Heimatfreunde Werlau e.V.

Neues aus der Werlauer Leihbücherei

Leihbücherei Werlau öffnet wieder

Nach fast dreimonatiger Zwangspause wird die Leihbücherei Werlau im Gemeindehaus Alte Schule wieder geöffnet.
Ab Donnerstag, dem 04. Juni 2020 wird zu den gewohnten Zeiten eine Ausleihe stattfinden.

Wegen der Corona-Krise müssen auch in einer Bibliothek die vorgegebenen Hygienestandards eingehalten werden:

- wir bitten die Besucher sich nur mit vorgegebenem Abstand im Flur aufzuhalten, – gegebenenfalls bitte draußen warten, – bitte eine Begegnung in der Haustür vermeiden, – um den Abstand von mindestens 1,50m gewährleisten zu können, dürfen sich maximal fünf Personen gleichzeitig in den Räumen der Bücherei aufhalten, – das Betreten ist nur mit einem Mund-/Nasenschutz gestattet, Kinder ab sechs Jahren müssen ihn ebenfalls tragen, – Rückgaben werden auf dem bereitgestellten Tisch im Flur abgelegt, – der Zugang erfolgt auf gewohnte Weise, vorher bitte Händedesinfektion durchführen, – als Ausgang dient die frühere Eingangstür, die in den großen Raum führt, – Medien, die zurückkommen, dürfen erst nach drei Tagen in die Regale gestellt werden.

Bei größeren Besucherzahlen wird die Schließung am Abend flexibel gestaltet.
Um eine erneute Schließung zu verhindern, bitten wir alle Besucher um unbedingte Einhaltung der Hygienemaßnahmen.

Öffnungszeiten: Dienstag und Donnerstag von 17 bis 19 Uhr.
Gegen eine einmalige Anmeldegebühr von 2 € können beliebig viele Medien ausgeliehen werden. Die Ausleihfrist beträgt 4 Wochen und kann bei Büchern nochmals um zwei mal vier Wochen verlängert werden. DVDs und Hörbücher werden für vier Wochen ausgeliehen und nicht verlängert.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Heimatfreunde Werlau e. V. www.heimatfreunde-werlau.de oder auf der Homepage der Stadt St. Goar www.st-goar.de. Anfragen und Reservierung vorhandener Bücher unter leihbuecherei-werlau@t-online.de oder per Telefon 06741-2165.

Jutta Vogt, Büchereileiterin

Links zu den neuesten Informationen von der Werlauer Bücherei:

Lesesommer 2019 in der Leihbücherei Werlau
Bücherflohmarkt zugunsten der Werlauer Bücherei
Medien für die Frühlings- und Osterzeit 2019
Leihbücherei Werlau wurde vergrößert
Dokumentation von Pfarrer Wilhelm Over 'Geschichte der Gemeinde Werlau' neu aufgelegt

Der neue „Werlauer Heimatkalender“ für das Jahr 2019 liegt vor

Thema des Kalenders sind Fotos von der Werlauer Dorfkirmes in den 1960er Jahren und den Werlauer Heimatfesten von 1967 bis 2007

Rechtzeitig vor Weihnachten haben die Werlauer Heimatfreunde ihren Jahreskalender 2019 mit weiteren Aufnahmen zur Heimatgeschichte fertig gestellt.

Titelseite des neuen Heimatkalenders 2019

Seit 1967 feiern die Werlauer Bürgerinnen und Bürger ihr mittlerweile traditionelles Werlauer Heimatfest (vorher Werlauer Kirmes genannt). In diesem Jahr gibt der Verein einen Kalender heraus, der mit einer großen Auswahl von fast 60 Bildern an die Festlichkeiten der Werlauer Kirmes in den 1960er Jahren als auch des Werlauer Heimatfestes im Zeitraum von 1967 bis 2007 erinnert.

Das Deckblatt zeigt Fotos mit Blick auf Werlau sowie Bilder vom Festabend um 1960, vom Festumzug 1960 und vom Frühschoppen beim Heimatfest 2001.

Der Jahreskalender bietet sich wieder als schönes Geschenk an für die „Werlauer“ im Ort und die „Werlauer“, die nicht mehr hier wohnen. Das Zeitreise-Team der Heimatfreunde würde sich sehr freuen, wenn recht viele von einem Kauf des Kalenders Gebrauch machten.

Interessenten können den neuen Heimatkalender bei Herbert Merten per Telefon 06741/2307 oder per E-Mail (Adresse: h.merten@online.de ) bestellen und ab Montag, den 17. Dezember 2018, zum Preis von 14,90 € abholen.

Das Zeitreise-Team der Heimatfreunde Werlau


Der neue "Werlauer Heimatkalender" für das Jahr 2018 ist da

Thema des Kalenders sind Fotos vom Jubiläum "1000 Jahre Werlau" aus dem Jahre 1992

Titelseite des neuen Werlauer Heimatkalenders 2018: Das Bühnenbild im Festzelt aus dem Jubiläumsjahr 1992

Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten haben die Werlauer Heimatfreunde ihren Jahreskalender 2018 mit Aufnahmen zur Heimatgeschichte fertig gestellt.

Im Jahre 1992 – also vor 25 Jahren – feierten die Werlauer Bürgerinnen und Bürger mit einem großen Festprogramm das Jubiläum “1000 Jahre Werlau”. In diesem Jahr gibt der Verein einen Kalender heraus, der mit einer großen Auswahl von über 60 Bildern an diese Jubiläumsfeierlichkeiten erinnert.

Das Deckblatt zeigt ein Foto von dem damaligen Bühnenbild im Festzelt.

Der Jahreskalender bietet sich wieder als schönes Geschenk an für die „Werlauer“ im Ort und die „Werlauer“, die nicht mehr hier wohnen. Das Zeitreise-Team der Heimatfreunde würde sich sehr freuen, wenn recht viele von einem Kauf des Kalenders Gebrauch machten.

Interessenten können den neuen Heimatkalender bei Herbert Merten per Telefon 06741/2307 oder per E-Mail (Adresse: h.merten@online.de) bestellen und ab Mittwoch, den 20. Dezember 2017, zum Preis von 14,90 € abholen.

Das Blatt des Monats Dezember 2018

Das Zeitreise-Team der Heimatfreunde Werlau


Der neue "Werlauer Heimatkalender" für das Jahr 2017 ist da

Fotos lassen „Alte Zeiten“ wieder lebendig werden

Foto: Klaus Brademann

Titelseite des neuen Werlauer Heimatkalenders 2017: Blick von der „Befreiungseiche“ auf den Stadtteil St. Goar-Werlau. Die Eiche, im Volksmund „Eichelebaum“ genannt, wurde 1814 gepflanzt und stand unter Denkmalschutz, bis sie im Juni 2002 der Motorsäge zum Opfer fiel, da die Verkehrssicherheit der Landesstraße 213 bedroht war. Am 18. Oktober 2003 wurde eine neue Eiche gepflanzt.

Pünktlich zur Weihnachtszeit haben die Werlauer Heimatfreunde ihren Jahreskalender 2017 mit historischen Aufnahmen zur Heimatgeschichte fertig gestellt.

In diesem Jahr gibt der Verein einen Kalender heraus, der eine Auswahl von beeindruckenden alten Aufnahmen aus dem Werlauer Dorfleben des vergangenen Jahrhunderts zeigt. Das älteste Bild stammt aus dem Jahre 1903 und erinnert an die Theatergruppe, die damals das Volksstück „Christophel Werner“ zur Aufführung brachte. Das Deckblatt zeigt ein Foto vom „Eichelebaum“ aus dem Jahre 1964 mit Blick auf unseren Heimatort Werlau.

Am Sonntag, dem 27.11.2016, wird der neue Heimatkalender im Rahmen der Veranstaltung „Weihnachten in der Bücherei“ vorgestellt. Bereits hier können druckfrische Exemplare zum Preis von 14,90 € erworben und weitere bestellt werden.

Der Jahreskalender bietet sich wieder als schönes Geschenk an für die „Werlauer“ im Ort und die „Werlauer“, die nicht mehr hier wohnen. Das Zeitreise-Team der Heimatfreunde würde sich sehr freuen, wenn recht viele von einem Kauf des Kalenders Gebrauch machten.

Nachfolgende zwei Möglichkeiten zum Erwerb des Heimatkalenders, der noch vor Weihnachten ausgeliefert wird, bieten wir an.

1. Möglichkeit: Der neue Heimatkalender kann am 27. November 2016 während der Veranstaltung „Weihnachten in der Bücherei“ und ab Dienstag, dem 29. November 2016, während der Öffnungszeiten der Werlauer Leihbücherei dienstags und donnerstags von 17 bis 19 Uhr bestellt werden (Bestellformular siehe unten!).

2. Möglichkeit: Bestellung bei Herbert Merten per Telefon 06741/2307 oder per E-Mail an die Adresse: h.merten@online.de

Bitte haben Sie Verständnis dafür, wenn wir den Kalender nur gegen Vorkasse verkaufen. Dies bedeutet, dass bei einer schriftlichen Bestellung der Betrag in Höhe von 14,90 € in bar zu entrichten ist.

Bei telefonischer Bestellung und bei Bestellung per E-Mail bitten wir vorab den Betrag in Höhe von 14,90 € auf das Konto der Heimatfreunde Werlau e.V.
bei der Kreissparkasse Rhein Hunsrück Konto-Nr. 638 (BLZ: 560 517 90) –
IBAN: DE 45 5605 1790 0000 0006 38 – BIC: MALA DE 51SI M
zu überweisen.

Bestellformular für den Heimatkalender 2017 - bitte pdf-Datei herunterladen!

Download bestellformular_heimatkalender-2017.pdf - 258 kB






powered by www.arttec-grafik.de