Heimatfreunde Werlau e.V.

Herzlich willkommen in Werlau!

Unser schönes Dorf zwischen Mittelrhein und Hunsrück

Foto: Klaus Brademann

Luftbildaufnahme des Rheinhöhenortsteils Werlau aus dem Jahre 2011. Im Hintergrund erkennt man den Rhein und die Burg Maus. Foto: Klaus Brademann

Der Ursprung des Vereins „Heimatfreunde Werlau e. V.“ geht auf das Jahr 1982 zurück. Im Frühjahr gründeten die Werlauer Gastwirte und Pensionswirte auf Initiative von Heinz Merten, damals Wirt des Gasthauses „Zum Rebstock“, eine Interessengemeinschaft unter dem Namen „Heimatfreunde“ mit dem Ziel, den Fremdenverkehr in Werlau zu verbessern. Es wurde ein Fonds gebildet, zu dem jeder nach einem bestimmten Schlüssel einen finanziellen Beitrag leistete, der sich nach den Sitzplätzen des Lokals bzw. nach der Bettenzahl der Pension richtete. Von dem Geld ließ man Postkarten von Werlau drucken (siehe Bild!) und legte einen Rundwanderweg an.

Ortschaft Werlau mit Werlauer Pilz, Freibad und Luftaufnahme

Postkartenmotiv von 1982 mit Luftaufnahmen des Werlauer Freibads und des Ortskerns sowie vom Aussichtspunkt Werlauer Pilz mit Blick auf die Städte St. Goar und St. Goarshausen

Mitglieder der Interessengemeinschaft waren: Familie Rudi Lips – Gasthaus „Rheingold“, Familie Heinz Merten – Gasthaus „Zum Rebstock“, Familie Wilmut Wagner – Gasthaus „Zur alten Weinstube“.

Dazu kamen Familien, die eine Pension führten oder Zimmer vermieteten: Familie Fritz Lenz, Familie Heinz Küster, Familie Fritz Langenbach, Familie Paul Gerhard Wagner und Familie Alois Schwedler.

Ende 1984 wurde auf Anregung von Fritz Langenbach die Idee realisiert, einen Heimatverein zu gründen. Es zeigte sich reges Interesse bei den Werlauern, nicht nur bei den Gastwirten und Zimmervermietern.

Am 15. März 1985 war es dann so weit, die Interessengemeinschaft wurde aufgelöst und der Verein „Heimatfreunde Werlau e. V.“ gegründet. Als Startkapital überreichten die Werlauer Gastwirte und Zimmervermieter dem neuen Verein einen Betrag von 500,00 DM. Die Gründungsversammlung wurde auf Einladung von Fritz Langenbach im Gasthaus „Zum Rebstock“ durchgeführt.

In den ersten Vorstand der „Heimatfreunde Werlau e. V.“ wurden 1985 gewählt:

1. Vorsitzender Fritz Langenbach
2. Vorsitzende Alexa Lenz
Kassierer Heinz Liedtke
Schriftführerin Brigitte Wagner
Beisitzer Gottfried Scherer
Beisitzer Heribert Pelz
Beisitzer Wolfgang Kirsch


Seit 1991 führt Ingo Rabe den Verein, der von der Mitgliederversammlung zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt wurde.





powered by cmscompany